CNC-Bearbeitungscenter

Die Holzbau Erni AG hat seit 2007 ein CNC-gesteuertes Bearbeitungscenter in Betrieb. Dank dieser Investition können beinahe sämtliche Formen in Holzwerkstoffplatten oder ähnliche Materialien gefräst und gebohrt werden. 

Mit dem Bearbeitungscenter der Marke Anderson werden in der Holzbau Erni AG vor allem Treppenbauteile und Möbelteile für die spätere Montage gefräst. Natürlich ist die Maschine auch öfters für Zuschnitte von Fassadenbekleidungen oder Deckenverkleidungen im Einsatz. Als komplett computergesteuertes Bearbeitungscenter ist die Anderson ebenfalls bestens für die Serienproduktion geeignet, da die Präzision und die Bearbeitungsgeschwindigkeit jedes Mal den Erwartungen entspricht, seien dies 10 oder 100 Stk. Egal ob Verpackungselemente, Maschinenanschläge oder Teilfabrikate für die weitere Produktion, das CNC-Bearbeitungscenter ist ein weiterer Faktor mit dem sich Effizienz und Präzision verbessern lässt.