ERNI AG beim PRIX LIGNUM 2018

Die Prix Lignum-Preisverleihung zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken aus. Die herausragenden Leistungen in der Verwendung von Holz sollen gefördert und bekannt gemacht werden. Der Preis wird alle drei Jahre in fünf Grossregionen der Schweiz vergeben.

Projekt: Schulzentrum Mühlematten, Villmergen

Die Verantwortung für die Holzbauarbeiten wurde bei diesem Projekt der Holzbau Erni AG übertragen. Das Auftragsvolumen beinhaltete das Konstruieren und Bauen des Daches über den Schulzimmern inkl. einer Akustikdecke. Beim Schulhaus wurde das Dach mit einer sichtbaren Balkenlage erstellt. Dazwischen wurden die Felder mit einer Akustikplatte ergänzt. Bei der Turnhalle fertigt die Holzbau Erni AG die gesamte Dachkonstruktion sowie die Wände oberhalb der Garderobe und der Geräteräume.

Weitere Infos