Gebäudeprogramm

Das Gebäudeprogramm der Stiftung Klimarappen ist 2009 zu Ende gegangen und wurde durch das neue Gebäudeprogramm ersetzt. Mit dem neuen Förderprogramm ist es noch einfacher, finanzielle Unterstützung zu erhalten, denn es werden neu auch Einzelbauteile gefördert.

Wenn Sie also eine Gesamt- oder Teilsanierung Ihres Gebäudes durchführen, profitieren Sie von tieferen Heizenergiekosten und erhalten dazu noch einen beträchtlichen Beitrag an die Baukosten. Ausserdem sorgen Sie so für den Werterhalt Ihrer Liegenschaft und können der künftigen Energiepreisentwicklung entspannter entgegenblicken. Die Firma Holzbau Erni AG empfiehlt sich als Spezialist für Sanierungen, Umbauten und kostengünstige Nachdämmungen. Die Fachleute des Holzbaubetriebes beraten Sie gerne über Ihr Projekt, sei dies eine Fassaden-, Dach- oder Komplettsanierung. Ebenfalls ist es möglich, Estrichböden oder Decken zu dämmen, ohne einen grossen Eingriff in das bestehende Gebäude vorzunehmen. Selbstverständlich werden sämtliche Eingaben für Bewilligungen und Förderprogramme durch die Spezialisten der Firma Erni durchgeführt, welche schon mehr als 20 Projekte erfolgreich der Stiftung Klimarappen angemeldet haben. Insgesamt wurden im Jahr 2009 knapp 350 000 Franken für die Kunden der Holzbau Erni AG bewilligt.